Dipl. Ing. FH Marcus Haag
Burgfriedenspfad 5
D-54472 Brauneberg/Mosel
Telefon (0 65 34) 4 50
Telefax (0 65 34) 6 89
e-mail: info@willi-haag.de
www.willi-haag.de

Seit über 400 Jahren ist die Familie eng mit dem Weinbau verbunden. Davon zeugt das Fachwerkhaus aus dem 15. Jahrhundert, das älteste Haus im Dorf. Dahinter liegt versteckt der tiefe Gewölbekeller, teilweise in den Felsen gehauen. Dadurch herrschen dort das ganze Jahr über eine hohe Luftfeuchtigkeit und nahezu konstante Temperaturen: ideale Voraussetzungen für ein langes Weinleben. Mancher alte Tropfen, der heute noch dort lagert, hat sich erstaunlich frisch erhalten.

Rebfläche und -sorten:
5,8 ha Weinberge in Schiefersteillage, 100 % Riesling.

Lagennamen:
Brauneberger Juffer, Juffer-Sonnenuhr.

Charakter der Weine:
Das Angebot reicht vom einfachen QbA-Wein bis zur edlen Beerenauslese. Auch trockene Weine gehören dazu. Die Familie Haag ist bestrebt, nur beste Qualität zu erzeugen. Das setzt bei den Schiefersteillagen harte Arbeit und hohen Kostenaufwand voraus. Bedingungen, die das Weingut erfüllen kann,weil es ein reiner Familienbetrieb ist, in dem zwei Generationen anpacken.

Vermarktung:
Die Weine werden zu 50 % im Export vertrieben, sowie an Privatkunden, Gastronomie und Fachhandel im Inland.

Anfahrt:
Über die B 53 (Moselweinstraße) bis Brauneberg. Das Weingut liegt in dem parallel zur B 53 verlaufenden Burgfriedenspfad.




 
 
Druckvorschau